WGK Archiv Architektur

25. Juni 2009

Dr. Marcel Schweiker

„Warum stellt mein Nebenmann schwitzend die Klimaanlage kühler, während ich mir frierend einen Pullover anziehe?“
„Der Gebäudesektor ist für ungefähr ein Drittel des weltweiten CO2-Ausstoßes verantwortlich und ist deshalb bei der Suche nach Möglichkeiten, einen verantwortlicheren Umgang mit der Umwelt zu realisieren, einer der Schwerpunkte. Während sich Forschung und Entwicklung bisher hauptsächlich mit der Effizienzsteigerung technischer Anlagensysteme und der Verbesserung der Gebäudehülle (Dämmung) – also der Hardware des Gebäudes – beschäftigt haben, wird zusehends deutlich, dass es nicht ohne die Einbeziehung des Nutzers eines Gebäudes – der Software – geht. Studien zeigen Unterschiede in der Energienutzung zwischen verschiedenen Bewohnern bei gleichem Gebäude von bis zu 600%.

In diesem Vortrag wird das Nutzerverhalten sowohl aus bauphysikalischer, als auch aus psychologischer und neurologischer Sicht betrachtet und dabei die Gründe für individuelle Unterschiede in dem auf thermische Behaglichkeit ausgerichteten Nutzerverhalten analysiert. Schließlich werden die Auswirkungen dieser Unterschiede auf den Ressourcenverbrauch dargestellt und Ergebnisse erster Ansätze zur “Verhaltensoptimierung” erläutert.“

 

18. April 2008

Antje Wagenknecht

“Meeresstädte in Japan”

TOP