Über uns

Der DAAD ist eine gemeinsame Einrichtung der deutschen Hochschulen. Er hat die Aufgabe, die Hochschulbeziehungen mit dem Ausland vor allem durch den Austausch von Studenten und Wissenschaftlern zu fördern. Seine Programme sind offen für alle Fachrichtungen und alle Länder und kommen Ausländern wie Deutschen gleichermaßen zugute. Daneben unterstützt der DAAD durch eine Reihe von Dienstleistungen – Informations- und Publikationsprogramme, Beratungs- und Betreuungshilfen – die internationalen Aktivitäten der Hochschulen und wirkt beratend an der Gestaltung der auswärtigen Kulturpolitik mit. Zur Erfüllung seiner Aufgaben stehen dem DAAD in erster Linie öffentliche Mittel des Bundes zur Verfügung, vornehmlich aus dem Auswärtigen Amt, erhebliche Anteile auch aus den Bundesministerien für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie sowie für Wirtschaftliche Zusammenarbeit. Die Geschäftsstelle des DAAD befindet sich in Bonn. Außenstellen werden in Brüssel, Hanoi, Jakarta, Kairo, London, Mexiko, Moskau, Nairobi, New Delhi, New York, Paris, Peking, Rio de Janeiro, Tokyo und Warschau unterhalten.

Der DAAD eröffnete im April 1978 seine Außenstelle in Tokyo mit Herrn Dr. Ulrich Lins als Leiter (später Herr Georg Neumann, Herr Dierk Stuckenschmidt und Frau Dr. Irene Jansen). Mit anfänglich zwei Mitarbeitern sollte diese Außenstelle als eine Einrichtung zur Förderung des akademischen Austausches zwischen Japan und Deutschland dienen. In über 30 Jahren hat die Außenstelle eine beachtliche Entwicklung erfahren. Heute sind neun feste Mitarbeiterinnen für den Austausch zuständig. Seit dem 1. August 2009 ist Herr Dr. Holger Finken Außenstellenleiter.

Die DAAD-Außenstelle Tokyo im Internet:

f_logo

Seit Juli 2011 hat die AS Tokyo eine Seite auf Facebook.

2005_youtube2

Zum 30-jährigen Jubiläum der Außenstelle Tokyo im Jahre 2008 wurde die Arbeit des DAAD Büros in Tokyo vom Bayrischen Rundfunk dokumentiert. Der knapp halbstündige Film kann hier in drei Teilen zu jeweils zehn Minuten angeschaut werden (Sprache: Deutsch). (Für die Wiedergabe im Internet Explorer 7 oder 8 bitte Flash Player installieren.)


1. Teil

2. Teil

3. Teil