Praktika in Japan

Allgemein ist das Angebot an Praktika in Japan sehr gering. Nur selten gibt es Praktikumsplätze, die in ein festes Programm eingebunden sind. Deshalb sollte man sich vor seinem Japanaufenthalt an möglichst vielen Stellen um ein Praktikum bemühen, allerdings am besten nicht gleichzeitig, um Mehrfachzusagen (die zu vermeidende Absagen erforderlich machen würden) zu vermeiden. Dazu ist eine Vorlaufszeit von mindestens einem halben Jahr, idealerweise länger, erforderlich.

Praktikum in der DAAD-Außenstelle Tokyo:

Auch der DAAD in der Außenstelle Tokyo bietet Praktikumsplätze an. Details zu den Arbeitsinhalten und Rahmenbedingungen finden Sie durch Klick auf dieses Merkblatt (PDF-Datei). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, vorzugsweise per E-mail.

Förderprogramme des DAAD für Praktika:

  • Für Graduierte und Berufstätige bietet der DAAD das „Sprache und Praxis in Japan“-Programm an.
  • In Zusammenarbeit mit IASTE hat der DAAD den Ratgeber “Wege ins Auslandspraktikum” herausgegeben. Infos dazu unter www.wege-ins-ausland.org.
  • Der DAAD fördert Praktika an geisteswissenschaftlichen Instituten im Ausland – Studierende mit abgeschlossenem Grundstudium erhalten Finanzierung für Kurzaufenthalte an den Instituten der Stiftung DGIA. Mehr dazu unter:
    www.stiftung-dgia.de oder bei Frau Dagmar Eckert, DAAD Bonn.
  • Weitere Studienpraktika des DAAD: siehe Stipendiendatenbank.

Praktikums- und Jobangebote anderer Organisationen:

  • KOPRA – Koordinationsstelle für Praktika in Japan
  • Die Deutsche Industrie- und Handelskammer in Tokyo bietet selbst Praktika an und verfügt außerdem über eine Stellenbörse.
  • Für Studierende der Ingenieurwissenschaften mit der Staatsangehörigkeit eines EU-Landes gibt es das ca. einjährige Praktikumsprogramm Vulcanus in Japan des EU-Japan Centre for Industrial Cooperation.
    Laufzeit: September – August
    Bewerbungsschluß: 20. Januar
  • ETP – EU Executive Training Programme
  • AISEC – Association Internationale des Etudiants en Sciences Economiques et Commerciales
  • InWEnt (Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH) – seit 2011 gebündelt in in der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
  • Deutsches Komitee der IAESTE (International Association for the exchange of students for technical experience)
  • AEC Japan
    Austauschprogramme und Praktika für Landwirte und Gartenbauer zwischen Japan und Europa
    Königstr. 39, 53115 Bonn, Tel.: 0228 – 22 23 25, Fax.: 0228 – 22 25 13
  • Working Holiday (Japan Association of Working Holiday Makers)
  • Über Praktikumsmöglichkeiten in Japan informiert auch die Homepage der Japanischen Botschaft in Berlin.