Arbeitsgemeinschaften von Ortslektoren

Arbeitsgruppen von Ortslektoren bzw. deutschsprachigen Hochschullehrenden in Japan können beim DAAD eine finanzielle Förderung bis zu zwei Jahren beantragen. Gefördert wird die gemeinsame Arbeit an einem fachlichen oder didaktischen Thema, die zur Publikation von Lehrmaterialien führt.

Die Förderung umfasst in der Regel: Reise- und Hotelkosten bei AG-Treffen, Druckkosten usw.

In Japan wurden bisher unter anderem folgende Projekte gefördert:

  • Deutschsprachige Musik im universitären DAF-Anfängerunterricht in Japan (2012-2014)
  • Elektronische Medien im Unterricht (EMU) (2008)
  • Schreibwettbewerb “Schreib doch mal Deutsch!” (2003-2005)und (2007-2008)
  • Internet-Gewinnspiel “Doitsu? Go!” (2003-2005)
  • Zeitungsprojekt “Spurensuche” (2005)
TOP