31.03.2017

Neue Leiterin der DAAD Außenstelle Tokyo

Liebe Freundinnen und Freunde des DAAD,

Hajimemashite! Pünktlich zu Beginn der Kirschblüte möchte ich Ihnen einen herzlichen Gruß aus dem DAAD-Büro Tokyo senden und mich bei dieser Gelegenheit vorstellen. Seit dem 1. März 2017 leite ich die Außenstelle und ich freue mich sehr auf die spannende Zeit, die vor mir liegt!

Portrait3

Ich komme frisch aus der DAAD-Zentrale in Bonn, wo ich in den letzten sieben Jahren bei dem Konsortium für internationales Hochschulmarketing GATE-Germany deutsche Hochschulen dabei unterstützt habe, sich international zu positionieren.

Nun wird ein Traum für mich wahr und ich bin nach Japan zurückgekehrt. Schon lange fühle ich mich diesem wunderbaren Land verbunden. Nach meinem Studium der Japanologie habe ich von 1999-2002 in Kumamoto und in Ishikawa im Rahmen des JET-Programm als Koordinatorin für internationale Beziehungen gearbeitet. Damals habe ich eine deutsch-japanische Städtepartnerschaft koordiniert und konnte die positiven Effekte des internationalen Austausches bei dem Schüler- und dem Bürgeraustausch hautnah miterleben. Ich schätze mich glücklich, nun den akademischen Austausch zwischen Deutschland und Japan weiter zu fördern zu dürfen und bin gespannt auf viele schöne Projekte und Aktivitäten.

Yoroshiku onegai itashimasu!

Ihre
Dorothea Mahnke

TOP