14.05.2010

Einführungstreffen der neuen DAAD-Stipendiaten

Am 14. Mai 2010 führte die DAAD-Außenstelle Tokyo eine Einführungsveranstaltung für alle in Japan neu angekommenen deutschen Stipendiaten statt. 32 neue Stipendiaten, die ihr Studium meist schon am 1. April begonnen hatten, fanden sich ein. Zahlreiche Fachrichtungen – angefangen von Architektur, über BWL, Ingenieurwesen, Physik, Mathematik, Japanologie, Jura bis hin zu Design – waren vertreten und stellten unter Beweis, dass Japan für die unterschiedlichsten Interessen als Studien- und Forschungsland attraktiv ist. Ebenso weit gefächert wie die Studienbereiche der Stipendiaten erwiesen sich auch die Vorhaben der Teilnehmer, repräsentiert durch die Vielzahl unterschiedlicher Stipendienprogramme: neben den “klassischen” Jahres- oder Semesteraufenthalten erwartete dieses Mal viele Stipendiaten ein zweijähriger Forschungsaufenthalt an einer japanischen Uni mit einem Stipendium des japanischen Ministeriums für Erziehung und Wissenschaft (MEXT); andere werden sich mit ihrer Studienabschlussarbeit oder Promotion befassen.

Die neuen Stipendiaten wurden durch den Leiter der DAAD-Außenstelle Tokyo, Herr Dr. Finken, begrüßt. Mit aktuellem Zahlenmaterial zur Internationalisierung der Hochschulen vermittelte er einen umfassenden Eindruck über die Hochschullandschaften in Deutschland und Japan und führte in die Arbeit des DAAD ein.

Anschließend klärte Frau Yokoyama, DAAD-Beauftragte für die Stipendienprogramme für deutsche Studierende, Graduierte und junge Wissenschaftler, die Teilnehmer über die formalen und organisatorischen Aspekte des Auslandsaufenthaltes auf. Durch die Veranstaltung bekamen die Teilnehmer Zeit und Gelegenheit, einander und die Arbeit der DAAD-Außenstelle kennen zu lernen, und wappneten sich so für ihren Studienaufenthalt in Japan.

Am Abend hatten die Stipendiaten dann die Möglichkeit, an dem traditionellen „Butterbrot und Bier” Treffen des DAAD teilzunehmen und dabei viele für sie wichtige neue Kontakte zu knüpfen.

img_4851DAAD DAAD DAAD DAAD DAAimg_4849


img_4880DAAD DAAD DAAD DAAD DAAimg_4873

DAAD

DAA DAAD DAAD DAAD DAAD DAAD Benedikt Heckmann, Praktikant der AS Tokyo

TOP